Grundlagen

Pressetext per E-Mail

Wenn Sie einen Pressetext per E-Mail versenden, achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Empfänger wählen: Meist empfiehlt sich das „allgemeine“ Postfach als Empfänger,…

Über Journalisten

Ein Referat von Frank Karmeyer (gehalten bei der Agentur für Arbeit anlässlich eines Berufsfindungsforums. Der Beitrag ist schon einige Jahre alt – und wird…

Der Pressewart oder Pressesprecher

Der Pressewart oder Pressesprecher hat oftmals keinen leichten Stand im Verein oder der Firma. Seine Arbeit wird oftmals belächelt nach dem Motto „Der tippt…

Die Übermittlung

Auf welche Art und Weise eine Pressemitteilung in die Redaktion gelangt, sollte vorab mit dem jeweiligen Ansprechpartner geklärt werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Die Fotos

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Weitaus positiver als ein nerviges Begleitschreiben können manchmal Fotos wirken. Sie sagen oft mehr als 1000 Worte,…

Die äußere Form

Neben einem gepflegten Sprachstil muss die Pressemitteilung eines Vereins an einen Redakteur auch vom Äußeren her einen ordentlichen Eindruck hervorrufen. Je übersichtlicher sie gestaltet…

Der Aufbau des Artikels

Eine der wichtigsten Grundregeln der Zeitungsschreiberei lautet sinngemäß: Ist der Einstieg schlecht, ist der ganze Text schlecht. Denn im Einstieg, also dem Textbeginn, wird…

Vorüberlegungen

Bevor man mit dem Schreiben beginnt, sollte eine wichtige Vorüberlegung erfolgen: für wen schreibe ich eigentlich? Schreibe ich… • für meinen Vereinsvorstand, bei dem…

Die Wortwahl

In der journalistischen Ausdrucksweise gibt einige Richtlinien, die dazu dienen, grobe sprachliche Fehler zu vermeiden. Eine Auswahl davon finden Sie hier – ohne Anspruch…

Die Grundlagen

Layout von Pressemitteilungen Möglichst nicht mehr als eine A4-Seite Leerzeile nach jedem Absatz oder Zwischenüberschriften Blattrückseiten nicht bedrucken Bei Faxen mindestens Schriftgröße 12, besser 14